Vertrauen aufbauen

Wir haben unseren Testvorgang seit 2008 kontinuierlich verbessert.

Wir haben unseren Testvorgang seit 2008 kontinuierlich verbessert, und sind mittlerweile überzeugt, dass wir weltweit den qualitativsten nicht IqE vermittelten Wissenschaftstest überhaupt anbieten. Aber Sie müssen sich nicht auf unsere Aussage verlassen, die Daten sprechen für sich.

Die Ausrüstung

Wir führen die Tests mit einem gemeldeten medizinischen Gerät der Klasse 11a gemäß ISO EN 13485 durch. Andere medizinische Geräte der Klasse 11 sind zum Beispiel Röntgengeräte, Ultraschallgeräte & Radiologiegeräte.

Verwendung der Ausrüstung

Dieselbe Ausrüstung wird auch von chinesischen Krankenhäusern, dem russischen Weltallprojekt und von über 7000 Praktikern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet. Sie wird auch von professionellen Sportteams und olympischen Teams verwendet.

Haartests

Haartests wurden vor über 25 Jahren entdeckt, als wissenschaftliche Studien andeuteten, dass Haare wir Kassettenaufnahmen waren, also stabil, während kontinuierlich Daten im Haar eingelagert wurden. Haartests werden mittlerweile regelmäßig für Drogentests, in der forensischen Wissenschaft, bei der Analyse von Nährstoffen und Mineralien und bei Hormontests verwendet. Wissenschaftler glauben, dass die Haaranalyse eine der aufregendsten Entwicklungen ist, da die Proben und die Daten wesentlich länger anhalten als bei Blut oder Urin. Außerdem ist der Vorgang nicht invasiv und für jeden zugänglich. Neuerdings wird die Haaranalyse auch für künstliche Befruchtungen verwendet.

Der Test

Wir haben unseren Testvorgang seit 2008 kontinuierlich verbessert. Während dieser Zeit haben wir mehr als 250.000 Tests in 26 Ländern auf der ganzen Welt durchgeführt. Wir haben mehr als 180 aktive Partner, unter anderem medizinische Praktiker und anerkannte Kliniken. Wir waren die ersten, die eine 100% Geld-zurück-Garantie angeboten haben, sollten unsere Kunden mit den Tests und den Ergebnissen nicht vollkommen zufrieden sein und wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Kundenzufriedenheitsrate für 2016 bei 99.2% lag.

Die Haaranalyse ist weltweit anerkannt, unter anderem von der FDA und wird mittlerweile auch als Alternative zu Blutproben anerkannt.

Wussten Sie eigentlich?

Die wissenschaftliche Forschung in Bezug auf diese Technologie begann 1923, und zwar durch die Arbeit des russischen Wissenschaftlers Alexander Gurwitsch.

MEHR ERFAHREN

Die Wissenschaft

Die wissenschaftliche Forschung in Bezug auf diese Technologie begann 1923, und zwar durch die Arbeit des russischen Wissenschaftlers Alexander Gurwitsch.

Obwohl die Forschungsarbeiten weitergeführt wurden, hatte der deutsche Mediziner Dr. Franz Morrell den entscheidenden Durchbruch in den siebziger Jahren.

 

Die Verwendung der Technologie und der wissenschaftliche Forschungsarbeiten steigt von Jahr zu Jahr. Rechts haben wir einige der neuesten Studien und wissenschaftlichen Arbeiten über diese Technologie und die weltweite Steigerung von Allergien und Unverträglichkeiten beigefügt.

Weitere Dokumente

Fachgenössische Bewertungsstudie der Forschungsarbeiten in Bezug auf Allergien:

Die weltweite Steigerung von Allergien und Unverträglichkeiten:

Der Zusammenhang zwischen Ernährung und Allergien:

Der Zusammenhang zwischen Ernährung und Allergien:

Muster des Konsumverhaltens:

Erfahren Sie mehr über unsere Tests. Es ist ganz einfach, diesen noch heute zu bestellen.

JETZT BESTELLEN